US-Trailer-2.Variante

6. Juni 2018

Wie ich schon erwähnte folgte nach den ersten Test’s noch einmal ein kompletter Umbau des Trailers.Gründe sind folgende:1.
das Kuppeln des Schwanenhalses mit den Flacheisen erwies sich als nicht so günstig. Beim Kuppeln verkanteten und klemmten die Flacheisen. So fertigte mir ein netter Modellbaukollege runde Zapfen mit Gegenstücken. Diese wurden eingeschweißt und so klappte es viel besser.
2. Das Heck wurde abgetrennt , da die Pendelei mit den Achsstummeln und den Zwillingsreifen nach außen schräg stand.Ich habe dann durchgehende Achse verbaut und die Pendelei zwischen die Zwillingsreifen gesetzt. So läuft alles gerade.
3. Der Motor für die Stützen wurde erneuert ,da der alte Motor zu schwach war den Trailer mit Ladung anzuheben.Dazu musste eine Seite der Trapezspindelaufnahme neu angefertigt werden.
Zum Schluss wurde alles lackiert und die Elektronik eingebaut.So konnte es zur Messe nach Dortmund gehen.
IMG_1382
IMG_1300

IMG_1301

IMG_1302

IMG_1303

IMG_1304

IMG_1305

IMG_1381

IMG_1383

Hinterlasse eine Antwort